Wichtige Impfungen für Reisen nach Kambodscha

Aktualisiert am Mar 03, 2024 | E-Visum für Kambodscha

Vor der Einreise nach Kambodscha müssen Besucher die erforderlichen Impfungen erhalten. Diese Maßnahmen stellen sicher, dass Touristen einen angenehmen und sicheren Aufenthalt im Land genießen können. Sie tragen außerdem dazu bei, die Ausbreitung von Krankheiten in Kambodscha einzudämmen.

Touristen müssen vor der Ausreise aus dem Land mit einem aktiven Visum für Kambodscha einige Impfungen erhalten.

Die in Kambodscha erforderlichen Impfungen werden in diesem Artikel beschrieben. Außerdem werden die aktuellen COVID-19-Impfstandards erläutert und erläutert, ob für Reisen nach Kambodscha ein COVID-19-Impfzertifikat erforderlich ist.

Kambodschanische Impfstandards 

Am 4. Oktober 2022 wurden die COVID-19-Reiseverbote nach Kambodscha aufgehoben.

Um nach Kambodscha einzureisen, Reisende müssen keinen Nachweis mehr über ihre COVID-19-Impfung vorlegen.Die Einreisekriterien sind für Touristen mit und ohne Impfung identisch.

Wichtige Impfungen für Reisen nach Kambodscha

Für Touristen werden in Kambodscha bestimmte Impfungen empfohlen. Viele Besucher haben eine angenehme und angenehme Zeit in Kambodscha, dennoch sollte jeder darauf achten, ansteckende Krankheiten zu vermeiden.

Alle kambodschanischen Touristen benötigen Impfungen

Vor der Einreise sollten alle Reisenden in Kambodscha die erforderlichen Impfungen erhalten.

Besucher aus dem Ausland in Kambodscha werden durch Impfungen vor der Ausbreitung weit verbreiteter Krankheiten geschützt. Darüber hinaus verringern sie die Möglichkeit, an Krankheiten zu erkranken, die im eigenen Land oder Gebiet des Touristen ungewöhnlich sind. 

Wer Kambodscha besucht, sollte über alle notwendigen Impfungen nachdenken:

  • Gelbfieber (MMR), wenn Sie aus einem Land mit einer erhöhten Übertragungsrate von kommen Röteln, Masern und Mumps.
  • Diese Impfstoffe werden regelmäßig in Ländern auf der ganzen Welt verteilt Welt für Hepatitis A, Tetanus, Polio, Windpocken (Varicella) und andere.

Vor der Einreise nach Kambodscha sollten sich Besucher bei ihrem Arzt erkundigen, ob sie zusätzliche Impfungen benötigen.

WEITERLESEN:
Für Besucher von außerhalb Kambodschas ist ein Visum erforderlich. Alles, was eine Person über das Touristenvisum für Kambodscha wissen muss, finden Sie hier diese Seite.

Weitere für Kambodscha empfehlenswerte Impfungen

Zusätzlich zu den oben genannten Impfungen gibt es noch einige weitere, die Besucher Kambodschas berücksichtigen sollten. Je nachdem, welche Region der Besucher besuchen möchte und wie lange er im Land bleiben möchte, sind diese erforderlich.

Wenn Besucher planen, längere Zeit in Kambodscha zu verbringen oder abgelegene Regionen zu besuchen, sollten sie über den Erwerb der folgenden Impfungen nachdenken:

  • Japanische Enzephalitis, 
  • Tollwut und Typhus

Gesundheitsversorgung in Kambodscha

Vor der Abreise müssen Reisende die wichtigen medizinischen Details für Kambodscha berücksichtigen.

Um das Beste aus ihrem Urlaub zu machen, müssen Reisende wissen, wie sie auf dem Gelände gesund bleiben und Gefahren minimieren können.

In einigen Gebieten Kambodschas kommt es häufig zu Malaria-Erkrankungen. Durch die Einnahme von Medikamenten wie Touristen kann man Malaria vorbeugen.

Reisende sollten Medikamente gegen Malaria dabei haben zur Hand, falls sie beschließen, Orte zu besuchen, wo Malaria ein weit verbreitetes Problem darstellt, wie die nordöstliche Grenze des Landes zu Vietnam oder die Landschaft außerhalb von Phnom Penh und Siem Reap.

Neben der Einhaltung dieser Empfehlungen sollten Besucher auch die üblichen Hygieneregeln für sich selbst beachten, wie zum Beispiel:

  • Regelmäßiges Händewaschen
  • Der Konsum von nur Wasser in Flaschen
  • Nehmen Sie medizinische Behandlung in Anspruch, wenn sie krank werden
  • Auftragen einer insektenabweisenden Substanz um nicht von Mücken gestochen zu werden.
  • Essen Sie nur richtig gekochte Lebensmittel.
  • Vermeiden Sie die Interaktion mit Wildtieren in der Nähe
  • Die meiste Zeit ist eine Reise nach Kambodscha angenehm und unvergesslich. Der beste Weg, dies zu verhindern, besteht jedoch darin, die richtigen Gesundheitsrichtlinien einzuhalten und die erforderlichen Impfungen zu erhalten, um sowohl Touristen als auch Einwohner zu schützen.

WEITERLESEN:
Die Museen, Paläste, Pagoden und Märkte bieten einen Einblick in die Geschichte und Kultur Kambodschas. Bars, Restaurants und Clubs prägen das pulsierende Nachtleben. Dies sind nur einige der großen Städte, die dazu beitragen, Kambodscha zu einem interessanten und abwechslungsreichen Reiseland zu machen. Hier finden Sie eine Übersicht über die meisten Beliebte Städte in Kambodscha zu besuchen.


Visum für Kambodscha online ist eine Online-Reisegenehmigung für einen Besuch in Kambodscha zu touristischen oder kommerziellen Zwecken. Internationale Besucher müssen eine haben E-Visum für Kambodscha Kambodscha besuchen zu können. Ausländische Staatsbürger können einen Antrag stellen Antrag auf ein E-Visum für Kambodscha eine Sache von Minuten.

Australische Staatsbürger, Kanadische Bürger, Französische Staatsbürger und Italienische Staatsbürger sind berechtigt, online ein E-Visum für Kambodscha zu beantragen.