Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzrichtlinie ist mit einem kundenorientierten Ansatz konzipiert. Unsere Organisation ist in Bezug auf unsere Datenerfassungspraktiken transparent. Wir informieren klar und deutlich über die Erhebung, Verwendung und Zweckbestimmung personenbezogener Daten.

Der Prozess der Erhebung privater Daten beinhaltet keine Identifizierung von Personen, es sei denn, ihre Anfrage wurde vollständig bearbeitet und das Ergebnis steht fest.

Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Einhaltung unserer Datenschutzbestimmungen und der damit verbundenen Nutzungsbedingungen einverstanden. Wir halten die strengsten Industriestandards ein, um Ihre Daten zu schützen. Seien Sie versichert, dass Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben, verkauft oder weitergegeben werden.


Sammlung persönlicher Informationen

Bei der Einreichung Ihrer Bewerbung benötigen wir von Ihnen folgende Angaben:

  1. Einzelheiten finden Sie auf der Biografieseite des Reisepasses.
  2. Angaben zu Alter, Verwandten, Partnern und Eltern.
  3. Ein Gesichtsfoto von dir.
  4. Eine gescannte Kopie Ihres Reisepasses.
  5. Wenn Sie ein Gesundheitsvisum beantragen, Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand.
  6. Bei der Beantragung eines Arbeitsvisums Informationen über die kambodschanische Organisation, die besucht werden soll.
  7. Eine Referenz aus Ihrem Land.
  8. Ankunftstermine in Kambodscha und Zweck Ihres Besuchs.

Diese Informationen sind für eine erfolgreiche Bearbeitung unerlässlich, da die kambodschanischen Behörden sie für Hintergrundanfragen und Visumentscheidungen basierend auf der von Ihnen gewählten kambodschanischen Visumkategorie benötigen. Sie müssen bedenken, dass die endgültige Entscheidung über Ihren Kambodscha-Visumantrag ausschließlich bei den zuständigen Behörden und der kambodschanischen Regierung liegt. Weder wir noch irgendwelche Vermittler können das Ergebnis Ihrer Bewerbung garantieren oder beeinflussen.

Datensicherheit

Wenn Sie Ihre Daten über unser Formular übermitteln, werden diese sicher in einem sicheren System gespeichert und gemäß den höchsten Industriestandards verwaltet. Wir befolgen sorgfältig die neuesten Best Practices der Branche, um die von Ihnen bereitgestellten Daten zu schützen.

Wir betrachten die folgenden privaten Daten als äußerst sensibel: Ihre Kriminalgeschichte, Namen der Eltern, Familienstand, Gesichtsfoto, Passscan und Heimatlandreferenz. Darüber hinaus können wir Ihre Reisedaten, Ihre Einreise- und Ausreisedaten aus Kambodscha, Ihr Geschlecht, Ihre Rasse, Ihren Zielhafen und alle anderen für die kambodschanische Regierung erforderlichen Angaben anfordern, nachdem Sie den Visumantrag digital auf dieser Website eingereicht haben .

Obligatorische Dokumentenanforderungen

Um Sie bei der Beantragung eines kambodschanischen Visums zu unterstützen, können wir im Namen der kambodschanischen Regierung die folgenden Dokumente anfordern. Diese Dokumente sind obligatorisch, um den kambodschanischen Visumantrag sicherzustellen.

Wir können die folgenden Dokumente anfordern: Ihr Reisedokument, ein Standardpass oder ein Lichtbildausweis, Ihre Visitenkarte, ein Geburtsdatumsnachweis wie eine Geburtsurkunde, Ihre Aufenthaltskarte, ein Geldnachweis, ein Einladungsschreiben, eine polizeiliche Bescheinigung im Falle eines Passverlusts usw Erziehungsvollmachtsschreiben . Mit dem Ziel, einen erfolgreichen Abschluss Ihrer Reise nach Kambodscha sicherzustellen.

Die kambodschanische Regierung benötigt diese Angaben, um den Prozess für Ihr kambodschanisches e-Visum zu erleichtern und einen reibungslosen Boarding- und Einreiseprozess nach Kambodscha zu gewährleisten

Nutzung von Informationen für Business Analytics

Wir behalten uns das Recht vor, Daten im Zusammenhang mit der Online-Analyseplattform zu nutzen. Diese Plattform sammelt Informationen über den Webbrowser, mit dem auf unsere Dienste zugegriffen wird, den geografischen Standort des Benutzers und die Art des verwendeten Geräts.

Darüber hinaus erfassen wir Details wie das Betriebssystem des Benutzers, um unsere Website zu verbessern, und erfassen IP-Adressen als Sicherheitsmaßnahme gegen böswillige Aktivitäten. Bei unserem Ansatz geht es darum, den Kunden in unserer Analyserichtlinie zu priorisieren, um ein besseres Benutzererlebnis auf der offiziellen Website zu gewährleisten.

Nutzung der gesammelten personenbezogenen Daten

Die in diesen Datenschutzbestimmungen für das kambodschanische Visumantragsformular erwähnten privaten Daten dienen mehreren Zwecken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  1. Bearbeitung kambodschanischer Visumanträge: Das Hauptziel der Erhebung dieser Informationen besteht darin, die Bearbeitung Ihres kambodschanischen Visumantrags zu erleichtern. Wir geben diese Informationen an die zuständigen kambodschanischen Regierungsbehörden weiter, damit diese Entscheidungen bezüglich Ihres Visumantrags treffen können. Es ist wichtig zu beachten, dass die kambodschanischen Regierungsbehörden das alleinige Ermessen und das letzte Wort bei der Genehmigung oder Ablehnung Ihres Antrags haben .
  2. Bewerberkommunikation: Die gesammelten Informationen werden verwendet, um mit Bewerbern über den Status ihrer Bewerbungen zu kommunizieren. Möglicherweise müssen wir Sie auch während des kambodschanischen Visumantragsverfahrens kontaktieren, um zusätzliche Informationen einzuholen, die die kambodschanische Regierung für ihre Entscheidung benötigt.
    Dazu gehört die Befragung Ihrer wichtigen Dokumente in Kambodscha, Ihres Hotels in Kambodscha, Ihrer Reisebegleiter und des Hauptzwecks Ihres Besuchs. Wir möchten eine gute Kommunikation aufrechterhalten, um Sie über Bewerbungsergebnisse und Statusaktualisierungen auf dem Laufenden zu halten, Fragen zu beantworten und Erläuterungen zu geben . Es ist wichtig zu betonen, dass wir Ihre Kontaktinformationen nicht an andere Organisationen weitergeben oder sie für Marketingzwecke verwenden.
  3. Verbesserung des Visumantragsprozesses für Kambodscha: Wir sind bestrebt, unser Kundenerlebnis zu verbessern, daher sammeln wir nicht personenbezogene Daten, um dieses Ziel zu erreichen. Diese Informationen helfen uns, das Verhalten, die Vorlieben und Muster der Nutzer zu verstehen. Wir analysieren diese Informationen mit einer Vielzahl von Software- und Entscheidungsmaschinen, die darauf ausgelegt sind, die Bereitstellung von Software und online für unsere Kunden zu verbessern.

Unser Engagement, das einfachste und nützlichste Online-Portal für kambodschanische Visa bereitzustellen, basiert auf der Sammlung und Analyse dieser Informationen. Wir sind stolz darauf, weltweit führend bei der Bereitstellung von E-Visa für Kambodscha für Nutzer in 180 Ländern zu sein und tragen eine große Verantwortung dafür, die Erwartungen unserer vielfältigen Nutzer zu erfüllen .

Die Datenbank spielt eine wichtige Rolle bei der Erleichterung des Visumantragsprozesses, der Gewährleistung einer effektiven Kommunikation mit Antragstellern und der ständigen Verbesserung des Benutzererlebnisses. Mithilfe dieser Informationen können wir unsere führende Position bei der Bereitstellung kambodschanischer Visa für internationale Benutzer behaupten.

Erfüllung gesetzlicher Auflagen

Wir agieren innerhalb des von verschiedenen Regierungen festgelegten Regulierungsrahmens, der es uns ermöglicht, verschiedene Gesetze, Vorschriften, Regeln und Vorschriften einzuhalten. Dies bedeutet, dass wir möglicherweise Prüfungen, Gerichtsverfahren oder Untersuchungen ausgesetzt sein können. Daher kann es in bestimmten Fällen erforderlich sein, dass wir Ihre Daten weitergeben, um einem Gerichtsbeschluss nachzukommen oder eine rechtliche Angelegenheit zu klären. Andere Zwecke, für die die Informationen verwendet werden können.

Wir verwenden diese Informationen auch, um die Einhaltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu überwachen und unsere Richtlinien durchzusetzen. Dies trägt dazu bei, uns vor Betrug zu schützen und unterstützt unsere Bemühungen, online sicher zu bleiben.

Personenbezogene Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte, verbundene Unternehmen, Vertreter oder kommerzielle Unternehmen weiter. Die einzigen Umstände, unter denen wir diese personenbezogenen Daten weitergeben dürfen, sind:

Mit der Regierung von Kambodscha oder einer anderen Regierung

Im Auftrag der kambodschanischen Regierung müssen wir Ihnen Informationen für die Einwanderungsbehörden in Kambodscha zur Verfügung stellen, um Ihnen die Entscheidung für die Beantragung eines kambodschanischen Visums zu erleichtern. Probleme mit Ihrem E-Visum für Kambodscha können ohne die Weitergabe dieser Informationen nicht gelöst werden.

Die kambodschanische Regierung benötigt diese Dokumente für die Bearbeitung des kambodschanischen Visums und entscheidet in der Regel innerhalb von 72 Stunden oder 3 Werktagen nach Einreichung des Antrags, ob Ihr Kambodscha-Visumantrag genehmigt/angenommen oder abgelehnt/ablehnt wird.

Rechtliche Richtlinie zum Informationsaustausch

Indem Sie Ihren Kambodscha-Visumantrag auf dieser Website einreichen, erkennen Sie an, dass wir gemäß den Gesetzen und Vorschriften an die Offenlegung gebunden sind. Übermittlung personenbezogener Daten an Behörden bei Bedarf. Diese Gesetze und Vorschriften können in Kambodscha und jedem anderen Land als dem Wohnsitz des kambodschanischen Visumantragstellers gelten.

Setzen Sie unsere Regeln und Vorschriften durch

Als Verfechter unserer Rechte und bei der Beantwortung von Anfragen an Amtsträger von Regierungsbehörden verschiedener Länder müssen wir diese personenbezogenen Daten möglicherweise verwenden. Dazu gehört die Einhaltung von Gerichtsverfahren, die Einhaltung rechtlicher Verfahren, der Schutz unseres geistigen Eigentums, die Durchsetzung unserer Rechte, die Einhaltung von Rechtsbehelfen sowie die Begrenzung oder Minimierung des Schadens, den wir erleiden könnten.

Verwaltung und Löschung personenbezogener Daten

Gemäß DSGVO-Konformität haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer Daten und deren Vergessenheit zu verlangen. Alle Ihre elektronischen Aufzeichnungen können auf Ihren Wunsch hin gelöscht werden. Am wichtigsten ist, dass wir keine Informationen löschen können, zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet sind oder zu deren Aufbewahrung wir gezwungen sind, weil uns das Gesetz die Offenlegung dieser Daten nicht erlaubt.

Auf dieser Plattform gespeicherte Informationen

Wir ergreifen strenge Datenschutzmaßnahmen, um das Risiko zu verringern, dass Ihre Daten gestohlen, verloren oder missbraucht werden. Dazu gehören die Datenverschlüsselung, die Einhaltung von Best Practices für Verschlüsselungsschlüssel (z. B. OWASP On Standard) und die Verwendung von Webanwendungs-Firewalls . Wir verfügen über strenge Sicherheitskontrollen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten sicher, überprüfbar und nachvollziehbar sind.

Ab dem Zeitpunkt der Übermittlung des Antrags an das Rechenzentrum werden in jeder Phase des Prozesses Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass Ihre Daten ohne ordnungsgemäße Untersuchung manipuliert oder verändert werden. Nur vertrauenswürdiges Sicherheitspersonal kann auf diese Informationen zugreifen.

Halten Sie sich an softwarebasierte und physische Sicherheitsmaßnahmen, um diese Informationen zu schützen. Irrelevante Daten werden gemäß unserer Softwareverwaltungsrichtlinie gelöscht. Wenn Sie mehr über unsere Richtlinie zur Datenaufbewahrung erfahren möchten, können Sie diese bei uns anfordern.

Gemäß Datenschutz- und Datenschutzgesetz werden Ihre Daten bis zu 5 Jahre gespeichert. Diese Aufbewahrungsfrist ist erforderlich, um verschiedene Gesetze einzuhalten und im Rahmen der Gesetze zu handeln.

Wenn Sie online ein Kambodscha-Visum beantragen, denken Sie bitte daran, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, die Sicherheit Ihres Computers oder Mobilgeräts zu gewährleisten. Wir können Ihre Daten möglicherweise nicht schützen, wenn Ihr Gerät Schadsoftware enthält. Wir stellen jedoch sicher, dass Ihre Daten bei der Übertragung verschlüsselt werden.

Die e-Visa-Daten für Kambodscha werden im Ruhezustand und während der Übertragung verschlüsselt, um sicherzustellen, dass alle Softwarekomponenten immer sicher sind, einschließlich der Datenübertragung von Ihrem Computer und zwischen verschiedenen Softwarekomponenten im Backend.

Änderungen und Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Unsere Datenschutzbestimmungen sind ein dynamisches Dokument, das aufgrund von Änderungen unserer rechtlichen Richtlinien, Geschäftsbedingungen, Reaktionen auf Regierungsgesetze und anderen Faktoren Änderungen unterliegen kann. Wir behalten uns das Recht vor, mit oder ohne vorherige Ankündigung Änderungen an diesen Datenschutzbestimmungen vorzunehmen.

Etwaige Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen treten mit ihrer Veröffentlichung sofort in Kraft.

Es liegt in der Verantwortung der Nutzer, sich über diese Datenschutzbestimmungen zu informieren. Während des Antragsverfahrens für ein kambodschanisches Visum werden Sie gebeten, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren. Sie haben die Möglichkeit, unsere Datenschutzbestimmungen einzusehen und Feedback dazu zu geben, bevor Sie Ihre Anfrage und Zahlung absenden.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Kontaktieren Sie uns gerne über unsere Rubrik „Kontakt“. Wir ermutigen Benutzer, ihre Vorschläge, Rückmeldungen, Empfehlungen und Bereiche mitzuteilen, in denen wir Verbesserungen vornehmen können. Unser Ziel ist es, die führende Plattform für Online-Anträge für kambodschanische Visa kontinuierlich zu verbessern.

Keine Einwanderungsberatung angeboten

Es ist wichtig zu bedenken, dass hierfür die entsprechenden Lizenzen oder Genehmigungen der Behörden erforderlich sind. Wir agieren als Vermittler, um Ihren Antrag nach sachverständiger Prüfung effizient zu bearbeiten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir bezüglich Ihres Visumantrags keine Einwanderungsberatung für Länder wie Kambodscha anbieten.