Kambodscha-Arbeitsvisum für Inder: Traumjobmöglichkeiten erschließen

Aktualisiert am Jan 21, 2024 | E-Visum für Kambodscha

Kambodscha ruft an? Bevor Sie Ihre Koffer packen, beantragen Sie ein e-Visum für Kambodscha und eine Arbeitserlaubnis, um dort legal einzureisen, sich dort aufzuhalten und zu arbeiten. Überprüfen Sie die Details hier.

Wer sonst träumt nicht groß? Und wenn Sie bereit sind, Ihren Horizont zu erweitern, sollte Ihr nächster großer Schritt darin bestehen, dem Ruf nach Kambodscha zu folgen, der Sie Ihrem Traumjob einen Schritt näher bringen kann! Kambodscha ist ein großartiger Ort für indische Bürger eine neue Karriere beginnen. 

Bevor Sie jedoch auf das Stellenangebot aus Kambodscha antworten, müssen Sie als ausländischer Reisender unbedingt zunächst ein Arbeitsvisum für Kambodscha beantragen. Im heutigen Blog werden wir darüber diskutieren. Lass uns anfangen!

Ist die Beantragung eines e-Visums für Kambodscha notwendig, damit Inder dort arbeiten können?

Jeder Ausländer muss eine machen Beantragung eines Visums für Kambodscha wenn Sie hier arbeiten möchten. Jetzt gibt es kein Arbeitsvisum für Anfänger! Stattdessen müssen Sie zunächst online oder bei der Botschaft ein Geschäftsvisum beantragen. Bei der Beantragung einer kurzen Geschäftsreise erhalten Sie eine 3-monatige Gültigkeit bei einem 30-tägigen Aufenthalt. In diesem Fall müssen Sie für den Aufenthalt hier keine Arbeitserlaubnis vorweisen.

Wenn Sie Ihren Aufenthalt verlängern und hier arbeiten möchten, beantragen Sie anschließend ein gewöhnliches Visum bei der nächstgelegenen Botschaft, um eine längere Gültigkeit und Dauer zu gewährleisten. Als indischer Staatsbürger können Sie die Gültigkeit Ihres Geschäftsvisums um bis zu 3 Jahre verlängern. Außerdem ermöglicht diese Verlängerung ausländischen Arbeitnehmern in Kambodscha, wie auch indischen Staatsbürgern, einen zusätzlichen Aufenthalt von bis zu einem weiteren Jahr. Hier sind die erforderlichen Unterlagen für die Visumverlängerung:

  • Ein gültiger Reisepass mit einer Gültigkeitsdauer von 6 Monaten und einer leeren Seite
  • Ein Passfoto
  • Das Visum muss noch mehr als 10 Tage gültig sein, bis es abläuft.
  • Arbeitsvertrag der kambodschanischen Organisation, für die Sie arbeiten
  • Nachweis, dass Sie über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, um in Kambodscha zu bleiben
  • Einladungsbrief
  • Arbeitsbescheinigung/Arbeitserlaubnis
  • Die Verlängerungsgebühr

Um in Kambodscha legal arbeiten zu können, müssen Sie jedoch eine Arbeitserlaubnis und eine Beschäftigungskarte sowie ein Arbeitsvisum vorlegen. 

Visabestimmungen für Kambodscha für Inder

Wenn Sie beabsichtigen, in Kambodscha zu arbeiten, müssen Sie neben der Beantragung eines Arbeitsvisums auch einige spezifische Dokumente vorlegen. Hier sind die erforderlichen Unterlagen für die Beantragung einer Arbeitserlaubnis in Kambodscha:

Vom Arbeitgeber

  • Angaben zur registrierten Geschäftsadresse
  • Meldebescheinigung mit amtlichem Firmenstempel
  • Quotengenehmigung für ausländische Mitarbeiter
  • Steuerpatent mit offiziellem Firmenstempel
  • Bestätigung des Handelsministeriums

Vom Mitarbeiter

  • Ausfüllen des Antragsformulars durch das Handelsministerium
  • Drei Passfotos
  • Ein Gesundheitszeugnis
  • Eine Kopie eines Visums und des Reisepasses mit einer Gültigkeit von sechs Monaten 
  • Ein schriftlicher Arbeitsvertrag
  • Eine Kopie des kambodschanischen Geschäftsvisums
Kambodscha-Visumanforderungen für Inder

Erhalt einer Arbeitserlaubnis in Kambodscha

In Kambodscha ist die Beantragung einer Arbeitserlaubnis obligatorisch, um hier legal arbeiten zu können. Damit erhalten Sie eine gültige Arbeitserlaubnis von der Arbeitsbehörde, die Ihnen das Recht einräumt, hier für eine bestimmte Zeit zu arbeiten, beispielsweise mit einer Gültigkeitsdauer von einem Jahr. Sie können die Genehmigung auch nach Erhalt Ihres Arbeitsvisums beantragen. Kurz gesagt, Sie müssen Beantragen Sie ein e-Visum für Kambodscha um in das Land einzureisen und eine Arbeitserlaubnis, um hier legal arbeiten zu können. Die Bearbeitungszeit beträgt etwa zwei Werktage.

Hinweis: Nur ausländische Geschäftsinhaber und ausländische Arbeitnehmer (z. B. indische Staatsbürger), die in Kambodscha ein regelmäßiges Einkommen erzielen möchten, benötigen hier eine Arbeitserlaubnis.

Fazit

Indische Reisende benötigen eine ordnungsgemäße Genehmigung für die Einreise nach Kambodscha, um zu reisen, zu arbeiten und zu bleiben, wozu ein gültiges Visum erforderlich ist. Bei Kambodschanisches Visum onlineWir können Ihnen während des gesamten Kambodscha-Visumantragsprozesses für Inder behilflich sein, vom Ausfüllen des Formulars über die Überprüfung von Richtigkeit, Rechtschreibung und Grammatik bis hin zur Erlangung einer Reisegenehmigung. 

Beantragen Sie noch heute ein E-Visum für Kambodscha aus Indien!

WEITERLESEN:
Für Kambodscha stehen verschiedene Arten von Visa zur Verfügung. Das online verfügbare Kambodscha-Touristenvisum (Typ T) oder Kambodscha-Geschäftsvisum (Typ E) ist die ideale Wahl für Reisende oder Geschäftsreisende. Erfahren Sie mehr unter Arten kambodschanischer Visa.


Visum für Kambodscha online ist eine Online-Reisegenehmigung für einen Besuch in Kambodscha zu touristischen oder kommerziellen Zwecken. Internationale Besucher müssen eine haben E-Visum für Kambodscha Kambodscha besuchen zu können. Ausländische Staatsbürger können einen Antrag stellen Antrag auf ein E-Visum für Kambodscha eine Sache von Minuten.

Neben indischen Staatsbürgern Argentinische Staatsbürger, Kanadische Bürger, Französische Staatsbürger und Italienische Staatsbürger sind berechtigt, online ein E-Visum für Kambodscha zu beantragen.